Coworking – interessante Alternative zum konventionellen Arbeitsplatz

Gute Networking-Plattform, bessere Work-Life-Balance und tiefe Mietkosten: die Argumente von Coworkern für den flexiblen Arbeitsplatz im Gemeinschaftsbüro sind vielseitig. Die Arbeitsform, die lange Zeit mehrheitlich von Freischaffenden und Start-ups genutzt wurde, wird nun vermehrt auch von grösseren Unternehmen entdeckt.

Das Coworking-Büro dient als Austauschort und als Netzwerkplattform. Dank dem flexiblen Arbeitsplatz kann auch manch einer den Arbeitsweg verkürzen, was zu einer besseren Work-Life-Balance beiträgt.

 

Quelle: AZ Medien

Im Artikel «Die Macht des «Coworking»: Jeder für sich und doch nicht allein» in der Aargauer Zeitung sprechen unter anderem Jenny Schäpper-Uster, Präsidentin von Coworking Switzerland, und Andreas Renggli, Initiant des ersten Coworking Space in Solothurn, über die Vorteile von flexiblen Arbeitsplätzen.

Erfahren Sie mehr zu unserem Angebot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *